Hungern, um dünn zu sein? Nein, so klappt das Abnehmen problemlos!

Hungern, um dünn zu sein? Nein, so klappt das Abnehmen problemlos!

Der Wecker klingelt, und es ist an der Zeit in den Tag zu starten. Wie immer ist der Zeitdruck groß, also lautet das Motto "sich sputen".

Schnell die Hose an - der Knopf drückt ein wenig.

Schnell das Oberteil an - so ein Mist, Speckröllchen sind sichtbar.

Es ist so weit. Die Figur stimmt nicht mit dem eigenen Ideal überein. Abnehmen ist angesagt. Nur noch schnell die neuste Diät raussuchen und los gehts...

Ganz so schnell wird man dann nicht fündig, denn es gibt wieder 100 neue Ansätze.

Was also tun?

...

Zum einen diesen Artikel auf Pinterest merken, um ihn schnell wiederzufinden!

Hungern, um dünn zu sein? Nein, so klappt das Abnehmen problemlos! | MILAMAGAZIN

Die Sache mit dem Abnehmen...

Abnehmen ist so leicht und doch so schwer. Es gibt zig verschiedene Methoden mit ihren unzähligen Vertretern, die einem den Himmel auf Erden versprechen. Am besten wird das Ganze noch mit „ohne jegliche Anstrengung“ beworben und zu einem „günstigen“ Preis als Diätprogramm verkauft.

Das meist verbreitete Dogma, auf welches sich gestützt wird, lautet:

Du musst nur mehr Kalorien verbrennen, als du zu dir nimmst, und du nimmst ab.

Einfach oder? Nun, ganz so simpel ist es dann doch nicht.

Machen wir einen kleinen Ausflug in die Welt der...

Das Kalorien-Mysterium...

Eine Kalorie ist NICHT gleich eine Kalorie!

Das gilt natürlich nur, wenn wir uns auf das Thema Ernährung beschränken. Als Maßeinheit ist die Kalorie selbstverständlich fest definiert.

Der Widerspruch kommt dadurch zustande, dass die verschiedenen Teile, aus denen die Lebensmittel aufgebaut sind, auf verschiedene Art und Weise verstoffwechselt werden.

Das ergibt Sinn. Wenn man schon im Sprachgebrauch zwischen Kohlenhydraten, Eiweißen und Fetten unterscheidet, dann tut es unser Körper doch sicher auch.

Und, oh ja, das tut er!

Was ist nun der richtige Weg? Knallhart alles zu reduzieren oder ausgewählte Dinge weglassen?

Was die meisten Menschen nicht über Diäten wissen...

Diäten sind dafür da, zu einem bestimmten Zeitpunkt und über kurze Zeit hinweg ein bestimmtes Gewicht zu halten.

Hungern? Nein, so klappt das Abnehmen problemlos! | MILAMAGAZIN

Somit sind sie für eine spezielle Gruppen von Leuten ausgelegt.

Die kleinste dieser Gruppen ist die der Strandurlauber. Du willst auf dem Sand eine gute Figur machen? Du hast Biss und bist bereit über mehrere Wochen dich nur für diese eine Woche vorzubereiten? Dann bist du hier richtig.

Den Großteil machen Sportler aus. Hier gibt es verschiedene Gründe sein Gewicht zu reduzieren. So wollen die, die auf der Bühne stehen, so wenig Fett wie möglich am Körper haben.

Andere bereiten sich womöglich auf eine spezielle Gewichtsklasse vor und stellen mit der Diät sicher, auch in diese zu kommen.

Eins haben aber alle gemeinsam. Nach dem Event geht das Gewicht wieder hoch.

Merk dir also, Diäten haben nur ein kurzfristiges Ziel!

Das langfristige Ziel

Dein Ziel ist es, dein Gewicht dauerhaft zu reduzieren bzw. zu deinem natürlichen Gewicht zurückzufinden?

Dafür musst du keine Kalorien zählen oder täglich einen Marathon laufen. Als Bonus wirst du dich auch noch aktiver fühlen und die ständige Müdigkeit wird weichen.

Es geht ganz „leicht“.

Verzichte auf Zucker!

Wenn es dann doch nur so leicht wäre.

So gut wie alle verarbeiteten Lebensmittel werden gezuckert. Diese machen dich nicht nur dick sondern auch abhängig.

Also, achte bei deinem nächsten Einkauf darauf, was in den Lebensmitteln drin ist, die du mit nach Hause bringst.

Vorsicht, Zucker hat viele verschiedene Namen in der Zutatenliste!

Bedenken vor Obst und Gemüse brauchst du nicht zu haben. Die Natur hat schon dafür gesorgt, dass diese kein Problem darstellen.

Und dass Fett fett macht, ist ein Aberglaube. Du glaubst mir nicht? Probiere es doch einfach mal aus!

Wenig Zucker + mehr Fett = gesund & gutaussehend!

...

Nicht vergessen: Merk dir diesen Artikel auf Pinterest!

Hungern, um dünn zu sein? Nein, so klappt das Abnehmen problemlos! | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest