Er hat mich blockiert - was jetzt?

Er hat mich blockiert - was jetzt?

Willst du deinen Ex zurückgewinnen, ohne zu betteln oder dich lächerlich zu machen?

Mehr erfahren...

Erster Schritt: Ruhe bewahren

Der Schock ist groß, die Fassungslosigkeit sitzt tief. In einem toben die wildesten Gefühle umher und verleiten einen am liebsten dazu, etwas Unüberlegtes zu tun.

Er hat mich blockiert - was jetzt?

Aber lass dir gesagt sein: Wer seinem ersten, von Emotionen getriebenen Impuls folgt, macht oder sagt oft Dinge, die er im Nachhinein bereut.

Wenn du jetzt gleich mit einem wütenden Spam an Nachrichten reagierst, könntest du die ganze Sache nur kaputt(er) machen. Also lass uns einmal tief durchatmen und besonnen an die Sache herangehen, ja?

Unüberlegtes Handeln führt zu nichts, du solltest stattdessen versuchen herauszufinden, warum er diesen Schritt gegangen ist und dich blockiert hat. Wer das Problem kennt, kann eine Lösung finden.

Warum könnte er das getan haben?

Geh noch einmal in dich und versuche den Auslöser seiner Handlung zu finden:

  • Gab es einen Streit?
  • Könntest du etwas Unpassendes in deiner letzten Nachricht gesagt haben?
  • Braucht er im Moment einfach seine Ruhe?
  • Ist zuvor sein Interesse bereits spürbar geschwunden?

Falls dir nicht gleich ein Grund einfällt, verfalle auf jeden Fall nicht sofort in Panik: Es könnte auch ein Versehen oder vielleicht ein Streich gewesen sein. 

Falls dir nun eine mögliche Ursache einfällt oder nicht, gib der Sache unbedingt ein bisschen Zeit: Lass die Gemüter ein wenig abkühlen, ein paar Gedankengänge erfolgen - womöglich löst sich das Problem innerhalb des nächsten Tages ganz von selbst.

Wenn er nichts mehr von mir hören möchte?

Wenn es tatsächlich den Anschein hat, dass er dich absichtlich und für längere Zeit blockieren wollte und auch sonst den Kontakt zu dir eingestellt hat, müssen von dir nun andere Schritte erfolgen.

Er hat mich blockiert - was jetzt?

Vielleicht weißt du nun schon, warum er sich distanzieren möchte, vielleicht auch nicht - wichtig ist, dass du ihn nicht gehen lässt!

Du könntest dich ein bisschen umhören, vielleicht bei gemeinsamen Freunden, oder - falls der Kontakt gut ist - bei der Familie. Gut möglich, dass sie mehr wissen oder sich auch als Vermittler für dich einsetzen wollen.

Auf diesem Weg kannst du nicht nur seinen Grund für das Blockieren erfahren, sondern ihn auch wissen lassen, dass du gerne mit ihm darüber reden und die Sache aus der Welt schaffen möchtest. Selbst wenn er nicht sofort reagiert, ist es trotzdem schon einmal hilfreich, dich ihm wieder ins Gedächtnis zu rufen und zu zeigen, dass du ihn nicht gehen lassen möchtest.

Oftmals wird der Einsatz belohnt, denn so zeigst du ihm, dass er dir wichtig ist.

Gibt es noch andere Kommunikationswege?

Sollte der Weg über Freunde und Familie scheitern (keine Hilfsbereitschaft oder keine Kontaktmöglichkeit), gibt es vielleicht noch andere Wege, dich ihm wieder anzunähern. 

Eventuell ist er noch über andere Social Media erreichbar? Oder du kannst ihn telefonisch (Festnetz oder mobil) erreichen? Selbst wenn er deinen Anruf nicht entgegennehmen sollte, wird er dennoch wissen, dass du dich weiterhin für ihn interessierst.

Außerdem kannst du ihm eine Nachricht hinterlassen, dich (falls nötig) entschuldigen und um ein gemeinsames Gespräch bitten. Wer weiß: Auch wenn er vielleicht nicht gleich auf deine erste Nachricht reagiert, wird er vielleicht auf deine zweite oder dritte Nachricht reagieren.

Falls das alles nichts nützt

Das wäre unschön, aber doch möglich: Wenn er deine Kontaktaufnahmen weiterhin völlig ablehnt, dann wirst du dich wohl noch etwas in Geduld üben müssen. Wahrscheinlich braucht er noch etwas mehr Zeit, um entweder seine Gedanken zu sortieren oder sein Gemüt abzukühlen.

In diesem Fall wäre es wichtig, ihm diesen Freiraum zu gewähren, damit du ihm nicht zu aufdringlich erscheinst und ihn womöglich nur noch weiter von dir stößt. Mit etwas Glück wird er sich dann wieder von sich aus bei dir melden.

Sollte das nicht der Fall sein, dann würde ich dir raten, dich beizeiten mal wieder bei ihm zu melden, um ihn wissen zu lassen, dass du auf ihn wartest und dran bleibst. Wenn du dabei zwar beharrlich, aber nicht aufdringlich bleibst, werdet ihr das Problem hoffentlich lösen!

Gewinne jetzt deinen Ex zurück, ohne zu betteln oder dich lächerlich zu machen!

Erfahre jetzt mehr...

Er hat mich blockiert - was jetzt?


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest