Für den Ex wieder interessant machen: So funktionierts!

Für den Ex wieder interessant machen: So funktionierts!

Beziehung beendet – Interesse verloren?

Die Beziehung ist beendet und man möchte den Ex zurück, der leider auf Distanz gegangen ist. Ein schwieriges Unterfangen? Eigentlich nicht, denn wenn die Beziehung noch nicht lange zurückliegt, ist es unmöglich, dass er mit dir schon abgeschlossen hat.

Für den Ex wieder interessant machen: So funktionierts!

Er wird, genauso wie du, noch Gefühle hegen, auch wenn er augenscheinlich das Interesse verloren zu haben scheint. Daher ist die einzige Frage, die du dir stellen musst und die wir im Nachfolgenden klären möchten: Wie mache ich mich für meinen Ex wieder interessant?

Welche Möglichkeiten gibt es, wieder in reizvollem Licht und auf seiner Bildfläche zu erscheinen?

An den eigenen Fehlern arbeiten

Wenn sich die Trennung darin begründet hat, dass er manche Eigenschaften an dir einfach nicht mehr ertragen konnte oder von einigen Dingen genervt war, kann es sein, dass du im ersten Moment und auch nach der Trennung gedacht hast: „Was für ein Arsch, jeder Mensch hat Fehler und Schwächen, er ja genauso wie ich!“

Es kann aber durchaus hilfreich sein, die eigenen Schwächen zu hinterfragen. Warst du vielleicht wirklich zu eifersüchtig oder zu sehr auf gewisse Dinge fokussiert?

Dann ist es nicht niederschmetternd, sondern total einfach für dich: Du kannst sein Interesse wieder gewinnen, indem du an deinen Schwachstellen arbeitest und ihn offen oder indirekt davon wissen lässt.

War er beispielsweise von deiner Unordnung genervt, kannst du Fotos von einer ordentlichen Küche oder Wohnung posten. Hat er dir vorgeworfen, zu eifersüchtig zu sein, kannst du eine liebevolle Textnachricht formulieren, in der du ihm für die gemeinsame Zeit dankst und von Herzen viel Glück mit einer neuen Frau wünschst – dir er vielleicht noch überhaupt nicht will, weil sein Herz noch an dir hängt!

Wenn er sieht, dass du bereits bist, an den eigenen Fehlern zu arbeiten, machst du dich auf jeden Fall auf charakterlich starke Art und Weise wieder interessant.

Für den Ex wieder interessant machen: So funktionierts!

Sich mit positiven Dingen beschäftigen

Hast du schon einmal von dem Gesetz der Anziehung gehört? Dieses besagt, dass du durch deine Ausstrahlung Dinge in dein Leben ziehen kannst. Du kennst sicherlich die Sogwirkung glücklicher oder gut gelaunter Menschen, welche diese auf ihr Umfeld ausüben.

Das kannst du auch schaffen! Statt in Trauer oder Selbstmitleid zu verfallen, ist es sinnvoller, sich mit positiven Dingen zu beschäftigen. Du kannst dich z. B. gezielt mit Mentoren, Trainern oder Persönlichkeitsentwicklung auf Youtube beschäftigen und dir die besten Inhalte herauspicken.

Wenn du anfängst, Dinge in deinem täglichen Alltag zum Positiven hin zu gestalten, wirst du automatisch und personenunabhängig einen Prozess auslösen – du wirst leichter, glücklicher, befreiter im Umgang mit dir und anderen.

Das wird auch deinem Ex nicht verborgen bleiben und mit etwas Glück entsteht die Sogwirkung, die dafür sorgt, dass er sich wieder nach deiner Nähe sehnt. Positive Menschen hat man gerne in seinem Umfeld und wirken automatisch attraktiv auf ihr Gegenüber!

Unabhängigkeit als Schlüssel zum Glück

Viele Männer verlieren das Interesse, weil wir zu früh zu viel gegeben haben. Ganz egal, ob es dabei um körperliche Nähe, Aufmerksamkeit oder gar Geschenke geht: Wer zu früh zu viel Pulver verschießt, wird uninteressant oder sorgt für fluchtartige Reaktionen.

Besser ist es, wenn du dich nach einem Kontaktabbruch auf ein unabhängiges Auftreten konzentrierst. Den Ex mit Textnachrichten oder Anrufen zu überschütten, ist dabei tabu.

Du wirst dann wieder interessant, wenn der Verflossene sieht, dass du auch ohne ihn zurecht kommst und dein Leben mit Bravour meisterst.

Dazu gehört zum Beispiel, dass du alleine oder mit Freunden auf ein Festival fährst, ohne ihm davon zu erzählen. Am besten suchst du dir ein Event aus, auf dass er selbst schon immer gehen wollte.

Ebenso könntest du Social Media dazu nutzen, deine nächsten Reiseziele zu veröffentlichen oder den neuen Nebenjob zu preisen, der es dir ermöglicht, dir all die tollen Dinge, die du möchtest, selbst zu kaufen. Du brauchst keinen Mann, der sie dir schenkt. Wenn er sieht, dass du in der Lage bist, dich selbst glücklich zu machen, wird er unweigerlich wieder Teil davon sein wollen und Interesse an dir zeigen.

Gewinne jetzt deinen Ex zurück, ohne zu betteln oder dich lächerlich zu machen!

Erfahre jetzt mehr...

Für den Ex wieder interessant machen: So funktionierts!


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest