Warum intelligente Frauen Männer oft abschrecken

Warum intelligente Frauen Männer oft abschrecken

Du bist bildhübsch.

Bist zuverlässig, liebevoll und ehrlich. Die Menschen um dich herum haben Spaß, wenn sie mit dir unterwegs sind.

Vor allem bist du aber eins, intelligent.

Heißt das nun, dass du auf ewig verdammt bist, keinen Partner zu finden? Stimmt es, dass intelligente Frauen oft Männer abschrecken?

...

Nicht vergessen, auf Pinterest merken!

Warum intelligente Frauen oft Männer abschrecken | MILAMAGAZIN

Männer und ihre kalten Füße

Man sieht sich das erste Mal. Man findet Gefallen aneinander.

Das erste Treffen läuft wunderbar...

Oder doch nicht?! Er meldet sich nicht mehr...

Männer sind schon eine eigenartige Spezies. Auf der einen Seite tun sie so, als ob sie unantastbar sind, auf der anderen Seite sind sie weich und zerbrechlich.

Während der Partnersuche sind sie die allercoolsten und plötzlich kriegen sie kalte Füße.

Intelligenz kann dafür ein Auslöser sein.

Wieso ist das so? Eigentlich sollte doch Intelligenz ein Pluspunkt sein! 

Was suchen Männer in Frauen?

Einen Rückzugsort. Einen Ort der Geborgenheit. Einen Ort der Fröhlichkeit.

Mann möchte glücklich sein. Jede Sekunde mit seiner Partnerin genießen. Vielleicht auch mal ein klein wenig mit seiner besseren Hälfte bei anderen angeben (die Bezeichnung „bessere Hälfte“ kommt ja auch nicht von irgendwo her).

Er möchte, dass die Zeit kurz stehen bleibt, wenn er sie sieht. Genauso möchte er, dass die Zeit für sie kurz stehen bleibt, wenn sie ihn sieht.

Im Grunde genommen suchen Männer sehr oft das Gleiche wie Frauen in einer Partnerschaft.

Warum intelligente Frauen oft Männer abschrecken | MILAMAGAZIN

Du willst das Ganze ein wenig genauer? Nun, Männer suchen diese Eigenschaften in einer Traumfrau.

Oho und siehe da, Punkt 3 Intelligenz.

Dies ergibt doch auch Sinn. Ob wir Menschen Nachwuchs wollen oder nicht, die Natur hat uns so gebaut, dass wir unseren Partner nach speziellen Kriterien auswählen. Diese können uns bewusst sein oder auch nicht. In jedem Fall geht es darum, nur das Beste an die nächste Generation weiterzugeben.

Was wiederum weniger Sinn ergibt ist, dass Männer intelligente Frauen offensichtlich wollen, gleichzeitig jedoch von ihnen abgeschreckt werden können.

Warum kann Intelligenz ein Problem sein?

Intelligenz an sich ist nicht das Problem. Das Gefühl zu vermitteln, intelligenter zu sein, ist der Kern der Ursache.

Männer wollen nicht im Schatten ihrer Partnerin stehen. Sie wollen von Natur aus in der ersten Reihe sein. Jede Person, die zu ihrer Frau will, muss erst an ihnen vorbei.

Das hat doch eigentlich was romantisches, nicht?

Wenn es drauf an kommt, wird der Mann die Frau verteidigen; sei es mit Körper oder Verstand.

Macht die Frau aber von Anfang an klar, dass sie intellektuell überlegen ist, fühlt er sich schwach und unterlegen. Und macht die Biege.

Was also tun?

Sich dumm stellen?

Dinge sagen, die der andere hören mag, man selbst aber nicht ehrlich meint?

Nein, sei du selbst!

Zu jedem Topf gibt es einen passenden Deckel!

Dazu muss man sich nicht verstellen!

Hast du deinen Deckel noch nicht gefunden, so wirst du das noch tun. Und dieser Deckel wird dann deine Intelligenz zu schätzen wissen!

Ein Grundprinzip bleibt jedoch ewig bestehen:

Man kann es Männern nie recht machen (und Frauen auch nicht).

...

Sei du selbst und merk dir diesen Artikel auf Pinterest!

Warum intelligente Frauen oft Männer abschrecken | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest