3 Tipps: Wie du ihn dazu bringst, dich anzusprechen!

3 Tipps: Wie du ihn dazu bringst, dich anzusprechen!

Jeden Tag begegnest du unzähligen Menschen an verschiedensten Orten. Sei es auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule oder zum Einkauf.

Die einen gefallen dir, die anderen nicht.

Einen Teil kennst du schon, einen Teil nicht.

Jedoch haben die, die du möchtest, eins gemeinsam. Sie sprechen dich nicht an.

Heißt das dann, dass du ihnen nicht gefällst? Aber du merkst doch, dass sie dich immer wieder anschauen...

...

Merk dir diesen für später auf Pinterest!

3 Tipps: Wie du ihn dazu bringst, dich anzusprechen! | MILAMAGAZIN

1. Tipp: Ein Lächeln ist eine Einladung

Du möchtest angesprochen werden?

Dann solltest du dem Mann ein deutliches Zeichen geben.

Blicke treffen sich. Manchmal schauen die Menschen unmittelbar verlegen weg und manchmal besteht für einen Augenblick Blickkontakt.

Die Blicke treffen sich ein weiteres Mal. Gleiches Spiel.

Offensichtlich besteht Interesse. Trotzdem kommt es zu keinem Gespräch.

Mit einem Lächeln oder Schmunzeln wäre es vielleicht anders gelaufen. Mit so einer Geste stellst du klar, dass deine Blicke nicht nur Zufall waren. Du zeigst Interesse.

Jedoch nicht übertreiben!

Das Motto lautet: Dezent, nicht zu viel und nicht zu wenig.

Damit ist natürlich nicht sicher gestellt, dass es auch zu einem Gespräch kommt. Die Situation kann es nicht hergeben oder der Mann ist schlichtweg zu schüchtern.

3 Tipps: Wie du ihn dazu bringst, dich anzusprechen! | MILAMAGAZIN

2. Erschaffe einen „magischen Moment“

Wenn es mit dem Blickkontakt und Lächeln nicht klappt, gibt es immer noch die Möglichkeit eine Situation mehr oder weniger künstlich herzustellen.

Eins vorweg, sei bloß vorsichtig damit. Die Kunst ist nicht zu übertreiben. Niemand möchte im Nachhinein hören, dass das ganze Kennenlernen inszeniert war.

Wenn es aber heißt, dass du nur ein wenig nachgeholfen hast, ist es kaum möglich sauer zu sein.

Oftmals braucht das Gespräch nur einen Anstoß. Alles weitere kommt dann fast von selbst.

Stell dir folgendes vor:

Du hast im Hörsaal jemanden sitzen, der dir gefällt. Ihr tauscht ständig Blicke aus und lächelt euch an, aber keiner von euch beiden traut sich.

Das nächste Mal suchst du einen Platz in seiner Nähe und provozierst ein Gespräch. Lass beispielsweise deinen Kugelschreiber liegen. Wenn alles glatt läuft, wird er ihn dir bringen. Und dann beginnt ein Gespräch. Nur der erste Anstoß hat gefehlt.

Und im Nachhinein werdet ihr beide darüber schmunzeln, dass ihr euch nicht getraut habt und du extra deinen Kugelschreiber liegen lassen musstest.

Denk dir ein Szenario aus, bei dem du weißt, dass du niemanden verletzt.

Starthilfe für einen Dialog ist süß!

3. Ihr kennt euch schon

Du hast Interesse an jemandem, den du schon kennst?

Das ist ebenfalls eine Art des Ansprechens – auch wenn man schon mal miteinander gesprochen hat!

Wenn man sich nicht kennt, ist die größte Hürde das erste Wort.

Wenn man sich schon kennt, ist die größte Hürde die Angst, in Teufels Küche zu kommen.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Entweder raus mit der Wahrheit oder Zeichen geben und Reaktionen abwarten.

In der Regel ist ersteres der bessere Weg. Wenn du ihm sagst, dass du Interesse an ihm hast und euer nächstes Treffen ein Date ist, gibt es keinen Raum für Missverständnisse.

Zeichen kann jeder anders deuten und missverstehen.

Wahrheit > Rest

Bonus-Tipp: Selber ansprechen

Statt darauf zu warten, angesprochen zu werden, kannst du den Spieß auch einfach umdrehen und ihn ansprechen.

Männer fühlen sich in der Regel genauso geschmeichelt wie Frauen, wenn sie angesprochen werden.

Es mag auch auch den ein oder anderen Mann geben, der die Initiative einer Frau nicht mag. Das ist jedoch die Seltenheit! Selbstbewusste Frauen sind attraktiv!

Nun ist der generelle Konsens der Gesellschaft so, dass der Mann die Frau anspricht. Keiner nimmt es dir Übel, wenn das für dich ein ausschlaggebendes Kriterium ist.

Es gibt jedoch immer zwei Seiten der Medaille. Ein Mann, der sich nicht traut dich anzusprechen, wird wohl auch keine andere Frau ansprechen. Vielleicht ist das ein Charakterzug, den du bei deinem Partner suchst.

Lese-Tipp: 10 Eigenschaften, die Kerle abschrecken, auch wenn sie dich attraktiv finden!

...

Denk dran, dir diesen Artikel auf Pinterest zu merken, um ihn später schnell wiederzufinden!

3 Tipps: Wie du ihn dazu bringst, dich anzusprechen! | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest