Die wahre Liebe: Der ultimative Existenzbeweis!

Die wahre Liebe: Der ultimative Existenzbeweis!

Die wahre Liebe... für mich war kein anderer Ausdruck so wichtig in meinem Leben, wie dieser.

Ich habe mich wirklich sehr intensiv mit den Fragen beschäftigt:

  • Was macht die wahre Liebe aus?
  • Wo werde ich die wahre Liebe finden?
  • Gibt es sie wirklich oder ist es nur ein Traum?

Nichts im Leben läuft ideal und die Realität ist meistens ein harter Schlag gegen die eigenen Ziele und Träume.

Die Liebe ist eine sehr zerbrechliche Vorstellung und benötigt mehr Arbeit als man zugeben möchte.

Ich will in diesem Artikel die Frage beantworten, ob es die wahre Liebe wirklich gibt und liefere dir den ultimativen Existenzbeweis, der absolut nicht so aussieht wie in einem zuckersüßen Hollywoodfilm!

Dieser Artikel wird ein echtes Community-Projekt, aber dazu gleich mehr!

Viel Spaß!

Die wahre Liebe: Der ultimative Existenzbeweis! | MILAMAGAZIN

Was macht die wahre Liebe aus?

Bevor man sich mit der Frage beschäftigt, wie finde ich die wahre Liebe oder habe ich sie bereits gefunden, ist es notwendig, dass wir einmal definieren wie sie überhaupt auszusehen hat.

Das Wichtigste vorab: Ich kann dir nicht zu 100% beschreiben wie die wahre Liebe aussieht, denn für dich wird sie sich in einigen Punkten ganz anders darstellen als für mich.

Lass uns gemeinsam Versuchen der Frage nachzugehen und die Beschreibung der wahren Liebe mit persönlicher Erfahrung zu füllen.

Ich mache den Anfang und wenn du etwas ergänzen möchtest oder als totalen Quatsch erachtest, dann schreib mir doch bitte ein Kommentar und ich werde den Artikel nach deinen Ideen immer auf aktuellen Stand halten. Ich freue mich darauf!

1. Deine Welt steht auf dem Kopf

Der Unterschied zwischen Verknallt und Verliebt zu sein hat sich für mich immer darin gezeigt, wie sich schlagartig mein Alltag verändert hat.

Wenn ich eine Kerl nur interessant fand oder einen Büroschwarm hatte, war das eine nette Abwechslung, aber mein Alltag blieb davon ganz unberührt. 

Bei der wahren Liebe ist nichts mehr so wie zuvor.

Du kannst dir morgens nicht einmal mehr einen Kaffee einschütten, ohne, dass deine Gedanken abschweifen und du aufpassen musst, dass du nichts verschüttest.

Dein Herz schlägt schneller und dein Kopf kann sich überhaupt nicht mehr ablenken, wie sehr du es auch versuchst.

2. Du hast keine Augen mehr für andere Männer

Ich behaupte, wir Frauen können ganz gut einschätzen, wann uns ein Mann mag und wann nicht. 

Ich für meinen Teil habe schon ganz gerne geflirtet und die Augen nach potenziellen Kandidaten aufgehalten. Ich meine, umso mehr Komplimente man von Typen bekommt, umso besser ist es doch, oder?

Wenn du die wahre Liebe findest, dann denkst du keine Sekunde mehr an jemand anderen. Alle Männer um dich herum sind dir von einem Augenblick auf den Anderen völlig egal.

Du nimmst sie gar nicht mehr wahr und verlierst auch total das Gefühl dafür, ob dich gerade jemand versucht anzubaggern oder nicht.

Für dich gibt es nur noch den Einen und das ist auch gut so.

...

Wenn dir mein Artikel gefällt, dann abonniere diesen Blog auf Pinterest und erhalte weitere spannende Artikel aus den Bereichen Dating/Liebe/Beziehung!

...

Die wahre Liebe: Der ultimative Existenzbeweis! | MILAMAGAZIN

3. Du nervst deine Freundinnen mit Geschichten über ihn

Es gibt einfach kein anderes Thema mehr, als deinen Traummann.

Du erzählst jede auch so kleine Geschichte mit ihm. Von dem Tag an dem ihr euch kennengelernt habt bis hin zu jedem Text, den er dir schreibt.

Alles willst du mit deinen Liebsten teilen. Du bist so euphorisiert vor Glück, dass du dieses Ventil nutzt, um dir einfach mal ein bisschen Luft zu machen.

Zudem machst du dir wahrscheinlich Sorgen darum, dass du irgendetwas falsch machst und dein Traummann sich nachher gar nicht für dich entscheidet.

Um das zu verhindern, müssen die deine Freundinnen natürlich zur Seite stehen!

Der ultimative Existenzbeweis

Eine Sache bin ich dir noch schuldig bevor du dich an dein Kommentar setzt. 

Wie sieht denn jetzt der ultimative Beweis dafür aus, dass es die wahre Liebe wirklich gibt?

Auf die Gefahr hin, dass es für dich zu simpel klingt: Mein ultimativer Existenzbeweis für die wahre Liebe liegt in dem Augenblick, in welchem ich diesen Artikel schreibe, neben mir auf unserem Sofa. 

Die Antwort auf die Frage ist, dass es keinen Beweis gibt, bis du sie erlebt hast. 

Es kommt kein schöner Prinz auf einem weißen Pferd und holt dich ab, um gemeinsam bei Sonnenuntergang in sein Schloss zur reiten. Wie viele Schlösser und Pferde soll es denn dafür geben...

Wie ich zu Beginn schon geschrieben habe, ist die Liebe ein schwieriges Konstrukt. Sie steckt voller Schmerz und Enttäuschung.

Und glaube bloß nicht, wenn du deinen Traummann dann endlich gefunden hast, dass die Arbeit aufhört und ihr bis zu eurem Lebensende in einem Zuckerwatten-Traum weiterleben werdet.

Die wahre Liebe ist nichts, was man im Supermarkt aus dem Regal fischt.

DU BIST FÜR DIE WAHRE LIEBE VERANTWORTLICH!

Ich wünsche dir, dass du deinen Traummann findest, aber selbst wenn du diesen Schritt schon gegangen bist, wie sich eure Beziehung gestaltet liegt an euch.

Meine wahre Liebe ist jeden Tag Arbeit. 

Jeder findet seine wahre Liebe, denn es liegt daran, was du aus einer Beziehung und dem Traummann machst. Ich wünsche dir dabei alles Glück der Welt!

Mit diesem Artikel will ich dir von meinen Erfahrungen berichten und ich hoffe, dir hat mein Beitrag gefallen.

Und jetzt bist du dran!

Schreibe jetzt deine Gefühle in die Kommentare, als du so richtig verliebt warst und die wahre Liebe gefunden hast! Ich freue mich auf deine Meinung.

Lese-Tipp: Blind Dates: Die Dating-Lotterie – 5 Tipps, damit es kein Fiasko wird!

Die wahre Liebe: Der ultimative Existenzbeweis! | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest