Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen sagen dir, ob du verliebt bist

Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen sagen dir, ob du verliebt bist

Endlich gibt es wieder einen Mann in deinem Leben, den du wirklich magst.

Doch woher weißt du, ob es sich bei dem Kerl um die wahre Liebe oder bloß um eine kleine Schwärmerei handelt?

Ich habe für dich aus meiner eigenen Erfahrung und der Recherche mit Experten aus dem Dating Bereich diese 9 ganz einfachen Fragen entwickelt. 

Nimm dir die Zeit diesen Liebestest ehrlich zu beantworten und du wirst am Ende Klarheit über deine Gefühle verschaffen – ganze ohne viel Geld für einen Liebesguru auszugeben...

Viel Spaß!

Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen sagen dir, ob du verliebt bist | MILAMAGAZIN

Wenn dir mein Artikel gefällt, dann abonniere diesen Blog auf Pinterest und erhalte weitere spannende Artikel aus den Bereichen Dating/Liebe/Beziehung!

Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen beantworten dir, ob du verliebt bist!

1. Wie oft begegnest du deinem Schwarm im Alltag?

Der Test beginnt mit einer ganz einfach Frage, die es aber in sich hat. 

Wenn dein Schwarm keine wirkliche Rollen in deinem Alltag einnimmt, deutet alles darauf hin, dass es sich bloß um eine Schwärmerei handelt.

Um einen Menschen wirklich zu lieben, ist es wichtig, dass du ihn kennenlernst und Zeit mit ihm verbringst. Wenn es sich um einen Kerl aus dem Büro handelt, der dazu auch noch in einer anderen Abteilung arbeitet, so wird es wirklich schwer ihn kennenzulernen.

Ich hatte auch vor ein paar Jahren einen Schwarm an der Universität, der allerdings ein anderes Hauptfach belegt hatte. Ich kannte ihn aus der Mensa und fand ihn sogar so toll, dass ich abends vorm Einschlafen an ihn gedacht habe.

Ich habe mich nie getraut ihn anzusprechen und mit der Zeit haben sich die Wege verlaufen. Danach habe ich mir eingestanden, dass es bloß eine Schwärmerei war... ich wusste ja nichts über diesen Menschen. 

2. Habt ihr nur über das Handy Kontakt?

Kennst du auch solche Flirts, die sich nur über App abspielen und niemals zu einem echten Treffen führen?

Wenn du wirklich ernsthafte Gefühle für einen Kerl hast, dann wirst du alles daran setzen so schnell wie möglich außerhalb der Dating-Apps oder Messenger mit ihm Zeit zu verbringen. Umgekehrt schließlich auch...

Den schnellen und unpersönlichen Kontakt über das Handy nenne ich die "Liebes-IBU". Wirkt schnell, lässt dich besser fühlen, aber löst nicht das eigentliche Problem.

Gerade wenn du zu Beginn mit dem Typen schreibst, wird er dich versuchen zu beeindrucken und um den Finger zu wickeln. Ihr flirtet miteinander und du wirst nur so mit Komplimenten überschüttet.

Wenn es allerdings seit Wochen und Monaten nicht zu einem Treffen kommt, verbuche es besser als Schwarm... Daraus wird sich nichts Ernsthaftes entwickeln!

3. Hast du mit deiner letzten Beziehung bereits abgeschlossen?

Für diese Frage solltest du dir wirklich Zeit nehmen...

Oft belasten uns alte Beziehungen, besonders die, welche uns Herzschmerzen und Kummer bereitet haben.

Wir reden uns zwar danach ein, wir sind wieder frei und bereit für etwas Neues aber oft machst du dir damit leider etwas vor.

Eine alte Beziehung kann dir echt lange Nachhängen. Wenn sich der Ex dann wieder meldet, du ihn Abends beim Feiern triffst oder du eine neue Frau auf seinem Insta-Profil siehst... 

Bist du verletzt und ärgerst dich immer noch über sein Verhalten?

Dein Ex-Partner und die ehemalige Beziehung muss dir egal werden. Erst wenn du deine Emotionen wirklich loslässt, kannst du dich zu 100% auf eine neue Liebe einlassen. Vorher kannst du zwar einen Kerl toll finden, aber ihn wirklich lieben, kannst du nicht...

4. Habt ihr gemeinsame Interessen?

Wenn du dich in einen Mann verliebst, solltest du dich auch Fragen, ob ihr eine Beziehung zusammen führen könnt.

Solltest du die Frage klar mit Nein beantworten, dann verbuche den Kerl als netten Flirt, aber lass es sein.

Bist du dir bei dieser Frage unsicher?
Habt ihr denn überhaupt Gemeinsamkeiten? 

Eine Beziehung kann nur dann funktionieren, wenn man als Team funktioniert. Gemeinsame Interessen und Ziele bilden die Basis, auch langfristig zusammen bleiben zu können.

Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen sagen dir, ob du verliebt bist | MILAMAGAZIN

5. Hast du ihn deinen Freundinnen vorgestellt?

Hast du deinen Freundinnen oder deiner Familie von ihm erzählt?

Über einen neuen Kerl zu sprechen ist gar nicht so einfach. Ich habe mir immer Zeit genommen einen Mann meinen Freunden/Familie vorzustellen, bis ich mir ganz sicher war.

Sobald du über einen Kerl mit anderen redest, ist es eindeutig schon mehr als nur ein kleiner Flirt. 

Dir ist diese Person wichtig und du möchtest deine Glücksgefühle mit deinen Liebsten teilen.

6. Habt ihr schon miteinander geschlafen?

Jetzt wird es kontrovers... Je weniger dir der Mann bedeutet, desto schneller wirst du mit ihm ins Bett gehen (vorausgesetzt du bist der Typ dafür).

Sobald du in einen Mann verliebt bist, willst du, dass das erste Mal mit ihm etwas ganz besonderes wird.

Du wartest bis alles perfekt ist und das Knistern zwischen euch nicht mehr auszuhalten ist. 

Auch er will dir zeigen, dass du ihm mehr bedeutest, als nur ein One-Night-Stand und er wird nicht drängeln wollen.

Lese-Tipp: 7 Anzeichen, dass du nur ein One-Night-Stand für ihn bist

7. Vertraust du ihm intime Details aus deinem Leben an?

Je nachdem wie intensiv deine Gefühle für ihn sind, werden sich eure Gespräche schnell ändern...

Der zu Beginn noch oberflächliche Smalltalk wird sich dahin gehend verwandeln, dass du Dinge aus deinem Leben mit ihm teilst, die dir wichtig sind.

Du möchtest seine Meinung zu einem gewissen Thema wissen und suchst seine Unterstützung.

Behältst du allerdings die intimen Details zurück, dann sind deine Gefühle einfach nicht groß genug, um ihm vertrauen zu können.

8. Gibt es eine Eigenschaft von ihm, auf die du nicht mehr verzichten kannst?

Ist es die Art und Weise, wie dir der Kerl deine Haare hinter dein Ohr streicht, oder wie er dich morgens mit einer zuckersüßen Nachricht weckt?

Wenn der Kerl eine Eigenschaft oder ein Verhalten zeigt, auf die du einfach nicht mehr Verzichten kannst, dann weißt du, dass es mehr als nur eine Schwärmerei ist.

Du bekommst ihn einfach nicht mehr aus deinem Kopf und denkst an ihn in jeder freien Minute.

9. Fühlst du dich verletzt, wenn ihr nicht einer Meinung nach?

Ein großer Unterschied zwischen wirklicher Liebe und einer kleinen Schwärmerei ist deine Reaktion auf eine Meinungsverschiedenheit oder kleinere Streiterei.

Wie nah lässt du so etwas an dich ran und fühlst du dich danach verletzt?

Es ist normal nicht immer einer Meinung zu sein. Je mehr du für ihn fühlst, desto verletzter bist du. 

Der Kerl denkt oft nicht genau darüber nach, ob das, was er gerade sagt dir weh tut oder dich verletzt...

Nimm es ihm nicht direkt böse, gerade in der Anfangszeit. 

Nimm dir wirklich Zeit, die Fragen zu beantworten und denke darüber nach, was deine Antwort bedeutet.

Hier und da ein kleiner Flirt wird dir guttun, wenn du nicht gerade in einer Beziehung bist... Ein paar Komplimente und Anerkennung sind vielleicht genau das, was du gerade brauchst. 

Vielleicht steckt ja auch mehr hinter deinem Schwarm. 

Das Problem ist nur, oft weiß ein Mann das nicht und begreift es so lange nicht, bis du mit ihm darüber redest. 

Werde dir im ersten Schritt über deine eigenen Gefühle klar und versuche im zweiten Schritt seine Gefühle durch sein Verhalten zu deuten. So verschaffst du dir und ihm die Klarheit, wohin sich eure Beziehung entwickeln kann.

Mit diesem Artikel will ich dir von meinen Erfahrungen berichten und ich hoffe, dir hat mein Beitrag gefallen.

Wenn du weitere Fragen zu diesem oder anderen Themen hast, dann Abonniere MILAMAGAZIN und registriere dich für unseren Newsletter! 

Bis Bald!

Lese-Tipp: People Pleaser: So erkennst du, ob du einer bist und wie es sich auf deine Beziehung auswirkt

Der ultimative Liebestest: Diese 9 Fragen sagen dir, ob du verliebt bist | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Besuche unseren Blog!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest