Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist

Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist

Hi, ich bin Yoko und schreibe auf diesem Blog unter dem Titel Mission Liebe Dating- und Liebesartikel.

Einmal die Woche gebe ich dir hilfreiche Tipps, wie du deinen Traummann findest, dich selber optimierst oder deine Beziehung zum vollen Erfolg führst. Heute geht es darum, wie du ganz einfach erkennst, ob du wirklich in deinen Schwarm verknallt bist!

Abonniere also diesen Blog auf Pinterest, Facebook oder speichere ihn dir als Favorit... So verpasst du keinen Artikel!

Gefühle sind schon eine echt schwierige Sache. Woher weißt du eigentlich, ob du eine Person wirklich magst?

Ist es nur eine Schwärmerei oder steckt vielleicht mehr dahinter?

Es ist gar nicht so leicht sich selber einzugestehen: Ja, Ich bin verknallt...

Von Verliebtheit oder Liebe ganz zu schweigen.

Wie du dich selber testen kannst, ob du in einen Kerl verknallt bist, muss aber gar nicht so kompliziert sein, wie du vielleicht denkst.

Hier habe ich für dich 5 eindeutige Anzeichen für Verliebtheit, mit denen du dich super selber testen kannst und ein bisschen mehr Klarheit in deine Gefühlslage bekommst!

Viel Spaß!

Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist | MILAMAGAZIN

Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist

1. Du spürst seine Anwesenheit in jeder Körperzelle

So richtig in einen Kerl verknallt sein macht sich bei uns Frauen in verschiedenen Situationen bemerkbar.

Direkt spürst du es doch bei deinem Körper. Man spricht immer von den weichen Knien, aber das ist längst noch nicht alles. Das Herz pocht rasend schnell, du läufst rot an, Schweißausbrüche & zittrige Hände... Das alles Können Anzeichen dafür sein, dass du gerade in der Nähe deines großen Schwarms stehst.

Das Wissen darum, wo genau im Körper das Gefühl entsteht, verknallt zu sein ist medizinisch gar nicht so genau geklärt. Ein verliebter Mensch schüttet vermehrt Botenstoffe aus, die solche Reaktionen im Körper hervorrufen. Trotz der Forschung bleibt die Liebe immer noch ein großes Geheimnis.

Selbst wenn du dir im Kopf einredest: Nein, ich stehe nicht auf diesen Kerl... Dein Körper wird dir eindeutige Signale schicken.

Du bist gut daran gehalten in deinen Körper hineinzuhören und diese Anzeichen ernst zu nehmen. Natürlich sind Menschen unterschiedlich, aber in den meisten Fällen fängt das Verliebt sein im Körper an und nicht im Kopf. Lasse dieses schöne Gefühl ruhig zu. Du wirst wie auf Wolke 7 schweben!

Lese-Tipp: 5 Dinge, die Männer an Frauen besonders attraktiv finden

2. Du lässt die Augen nicht von deinem Handy

Du chattest bereits mit deinem Schwarm?

Dass du ihn wirklich gern hast erkennen die Menschen um dich herum sofort, wenn sie dein Verhalten am Handy beobachten.

Du lässt dein Handy nicht mehr aus den Augen und erhoffst dir minütlich eine neue Nachricht von ihm. Wann schickt er endlich eine Antwort?

Du willst so viel Aufmerksamkeit von ihm, wie es nur möglich ist. Am liebsten hättest du, wenn sich auch seine Gedanken nur um dich drehen und er dir immer direkt eine Antwort schickt und ihr einen ganzen Abend lang nur chatten und herumalbern könnt.

Du wälzt dich abends in deinem Bett umher und kannst gar nicht einschlafen ohne ihm doch noch eine kleine Nachricht oder ein Emoji zu schicken...

Das ist eine super süße Phase, in der du dich befindest und zum Glück kann man sich im 21. Jahrhundert so entspannt miteinander unterhalten. Stelle dir mal vor man müsste sich immer noch Briefe schicken und wochenlang warten, bis die Antworten des Traummanns einen erreichen...

Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist | MILAMAGAZIN

3. Du denkst pausenlos, was er jetzt wohl gerade macht

Deine ganzen Gedanken drehen sich ausschließlich um deinen Schwarm. Du bekommst ihn vor lauter Emotionen gar nicht mehr aus deinem Kopf.

Wenn du Zeit mit deinen Freunden oder alleine verbringst, kannst du nur daran denken, was er gerade macht und mit wem er seine Zeit verbringt und dir bevorzugt. 

Das kann dich ganz schön herunterziehen.

Das ist leider die Schattenseite verliebt zu sein. Frauen neigen leider mehr dazu sich unnötigerweise in dieser Phase zu stressen, dabei ist ja noch gar nichts Festes aus dem Flirt entstanden. Vielleicht hat er gar nicht die gleichen Gefühle für dich und ist überhaupt nicht in dich verliebt.

Dass du dich jetzt verrückt machst, hat gar keinen Sinn. Ihr seid noch in keiner Beziehung und jeder kann erst einmal weiter tun was er möchte... Versuche dich abzulenken, auch wenn es schwerfällt. Unternehme etwas mit deinen Freundinnen und deiner Familie.

Ablenkung ist das Wichtigste in diesem Moment!

4. Du denkst nicht mehr an alte Beziehungen

Punkt vier ist wieder einer der erfreulichen Eigenschaften der Liebe oder der Verliebtheit.

An Tagen, bei denen man keinerlei Ablenkung hat und sich zu allem Übel auch noch eine andere Beziehung im Fernsehen oder im Restaurant ansehen muss, denkt man automatisch an vergangene Beziehungen zurück.

Niemand ist gern alleine und der Ex-Freund taucht meistens unverhofft in den Gedanken oder träumen auf, auch wenn diese Zeit schon lange her ist.

Damit ist Schluss, wenn du dich neu verliebst. Du trägst keinen schlechten Gedanken mehr mit dir rum über Ex-Freunde, die dich verletzt und sich echt daneben benommen haben. 

Für dich dreht sich alles nur noch um deinen neuen Schwarm und so sollte es auch sein!

Lese-Tipp: Das denken Männer wirklich über Dates

5. Dein Alltag blüht auf

Love is in the air!

Die Liebe in der Luft sorgt auf eine wundervolle Art und Weise dafür, dass dein Alltag und Leben wirklich aufblüht.

In den Tagen der ersten Verknalltheit werden dich deine Freunde wahrscheinlich gar nicht wiedererkennen.

Du strahlst eine positive und liebevolle Aura aus, die alle anderen einfach mitreißt. Anderen Frauen wird es direkt auffallen!

Du kaufst dir neue Klamotten oder ändert deine Frisur. Die Reaktion deines Körpers und Herzens veranlassen dich in dieser Phase dazu, viele Gewohnheiten in deinem Alltag zu hinterfragen und zu erneuern.

Du möchtest dich für deinen Schwarm selber optimieren. Deine Wohnung wird in dieser Phase so ordentlich sein, wie noch nie!

Genieße diese Zeit wirklich und versuche auch das Beste für dich daraus mitzunehmen. Niemand kann voraussagen, wie sich die Beziehung zu diesem neuen Kerl in deinem Leben entwickeln wird. 

Selbst wenn es am Ende nicht zu einer festen Beziehung kommt oder sich der Schwarm in einen Alptraum verwandelt. Was die Liebe mit dir macht, kann dir keiner mehr nehmen.

Den richtigen Kerl zu finden ist nicht leicht, dann auch noch eine tolle Beziehung zu führen das Schwerste.

Mit mir zusammen wirst du es schaffen! Erschaffe die beste Version von dir selber und bemerke dabei, wie die Typen nicht mehr die Augen von dir lassen können!

Ich hoffe, dir hat mein Artikel gefallen und du abonnierst diesen Blog auf Pinterest und Facebook, um absolut nichts zu verpassen!

Bis zum nächsten Artikel ;)

Liebe ich ihn? Woran du erkennst, dass du in ihn verknallt bist | MILAMAGAZIN


Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest