Gebrochenes Herz: 5 Tipps, um wieder lieben zu können

Gebrochenes Herz: 5 Tipps, um wieder lieben zu können

Fast jeder hatte es schonmal... Ein gebrochenes Herz.

Es tut weh und fühlt sich so an, ob man nie wieder glücklich werden wird. Um diese Zeit möglichst schnell hinter dir zu lassen, verraten wir dir heute 5 Tipps, die dir helfen werden!

Merk dir diesen Artikel auf Pinterest!

Gebrochenes Herz: 5 Tipps, um wieder lieben zu können | MILAMAGAZIN

Tu dir was Gutes

Wenn dir das Herz gebrochen wurde, fühlst du dich zu Recht traurig, enttäuscht und im Stich gelassen. Diesen Liebesschmerz kann dir niemand nehmen.

Du kannst dir den Schmerz aber genüsslich von der Seele shoppen. Sexy oder coole Klamotten, ein paar schicke Accessoires und vielleicht ein Besuch beim Friseur deines Vertrauens können wie wahre Wunder wirken.

Du wirst dich wieder attraktiver finden, deine Selbstzweifel und dein angegriffenes Selbstvertrauen werden schwinden. Nutze unbedingt die Gelegenheit, dich zu verwöhnen. Jetzt ist die Zeit, in der du dir mit gutem Gewissen Gutes tun kannst.

Klar, kein Konsumartikel der Welt wird dich von deinem Herzschmerz komplett befreien, aber ein neues Outfit kann deine Stimmung tatsächlich heben und gleichzeitig deine Ausstrahlung wieder etwas pimpen.

Hol dir ein bisschen Lebensfreude zurück. Auch Süßes oder andere Delikatessen sind erlaubt und hilfreich. Schokolade macht glücklich. Vielleicht gehst du auch mit deiner besten Freundin lecker essen oder ihr besucht dein Lieblingscafé und redet über Gott und die Welt.

Genieße diese einzelnen Momente, in denen du merkst, dass das Leben noch mehr zu bieten hat als Liebesfrust und Traurigkeit. Dann wirst du auch bald wieder offen sein für etwas Neues.

Feiere und flirte, was das Zeug hält

Das Leben ist jetzt. Also feiere es auch.

Nicht morgen oder irgendwann, sondern heute noch! Denn du hast dieses wertvolle Leben nur einmal. Verschwende deine Zeit nicht allzu lang mit Kummer und Tränen.

Diese Lebenszeit gibt dir keiner zurück. Sicherlich darfst du weinen. Nachts, wenn du einsam bist. Aber bitte nicht jede Nacht! Geh auf eine Party, besuche einen Club oder ein Konzert. Style dich so gut du kannst und tanze, feiere, lache.

Musik wirkt stimulierend und befreiend zugleich. Sie beschert dir gute Laune, bringt Good Vibrations und lässt dich deinen Liebesschmerz sicher eine Zeit lang vergessen.

Ganz nebenbei kannst du auch den ein oder anderen kleinen Flirt zulassen.

Glaub mir, Flirten ist die beste Medizin für ein angeschlagenes Selbstbewusstsein und ein gebrochenes Herz. Genieße dein Single-Dasein.

Du kannst tun, was du willst. Sei deine eigene Herrin über dein Leben und koste diese Freiheit aus.

Und merke dir: Nichts ist anziehender als eine starke, unabhängige und selbstbewusste Frau.

Gebrochenes Herz: 5 Tipps, um wieder lieben zu können | MILAMAGAZIN

Suche Ablenkung in der Arbeit

Dein Job war vielleicht nie so nützlich und wertvoll wie jetzt. Denn er kann für Ablenkung von deinem Liebesfrust sorgen.

Schiebe ein paar Überstunden oder such dir noch einen spannenden Nebenjob, in dem du möglicherweise kreativ sein kannst oder auf neue interessante Menschen triffst.

Nutze auf jeden Fall diese Phase, um dich ganz und gar auf die Arbeit zu konzentrieren. Setze Liebeskummer in Energie um. Vielleicht kurbelst du so sogar deine Karriere an oder entdeckst neue berufliche Herausforderungen für dich.

Das alles kann ungemein bedeutend für deine persönliche Entwicklung sein. Alternativ kannst du dir auch ein Ehrenamt suchen. Tierheime, Vereine oder soziale Einrichtungen sind immer dankbar für jede Unterstützung.

Anderen zu helfen kann dich richtig puschen und lässt dich deine kaputte Liebe rasch vergessen. Es gibt noch andere Menschen auf diesem Planeten als diesen einen Typen, der dich sitzen gelassen hat.

Außerdem gibst du deinem Leben gleich viel mehr Sinn, wenn du dich für einen guten Zweck engagierst.

Gönn dir die Welt

Brich aus deinem kleinen Mikrokosmos von Liebesleid und Herzschmerz aus.

Wie du das machst? Ganz einfach: Buche eine Reise. Ganz egal ob Wellness-Urlaub, Städte-Trip oder Abenteuer-Ausflug... Erkunde die Welt.

Ein Tapetenwechsel holt dich ganz schnell aus deiner Trauer um deine kaputte Beziehung. Neue Eindrücke und Gesichter werden dich wieder beflügeln.

Erweitere deinen Horizont und sammle neue schöne wertvolle Momente. Sie werden dein Leben bereichern. Du kannst Energie tanken und wirst dich wie neu geboren fühlen. Gewinne räumlichen Abstand zu deiner jetzigen Situation.

Gib deinem gebrochenem Herzen Zeit, sich zu regenerieren. Sightseeing, kulturelle Unternehmungen, sportliche Aktivitäten oder kulinarische Erlebnisse sind genau richtig dafür.

Und wer weiß, ob du dabei nicht jemanden kennenlernst, der es wert ist, von dir geliebt zu werden?

Sei achtsam mit dir

Mach dir bewusst: Du bist in deinem Leben der wichtigste Mensch.

Also mach dir selbst ein Geschenk und befreie dich von unnötigem und verletzendem Ballast deiner Vergangenheit. Es ist der schwierigste Schritt überhaupt, wenn einem das Herz gebrochen wurde. Doch es hilft ungemein.

Ergreife also so bald wie möglich folgende Maßnahmen: Lösche alle Nachrichten, Mails, WhatsApps und auch alle Bilder des Menschen, der dir dein Herz gebrochen hat. Auch wenn sie dir noch so viel bedeuten. Verbanne sie trotzdem endgültig!

Schau sie dir ruhig nochmal alle an, weine nochmal eine Runde um die schönen Erinnerungen und dann lösche alles unwiederbringlich aus deinem Leben.

Wirf kitschige Erinnerungsstücke weg oder Geschenke, die dir von ihm gemacht wurden. In deiner Zukunft, die du selbst bestimmst, wirst du sie nicht mehr brauchen. Lass los!

Es wird sich wie Balsam auf brennenden Wunden anfühlen, wenn du dich von all dem befreist. Mach Platz für neue Menschen, positive Gefühle und vor allem für dich selbst.

Lerne, dich wieder zu lieben. Denn nur wenn du dich selbst liebst, kannst du irgendwann auch wieder Liebe geben. Keine Sorge, dein gebrochenes Herz wird heilen. Der Kummer wird vergehen und du wirst eine bessere Liebe finden.

Gebrochenes Herz: 5 Tipps, um wieder lieben zu können | MILAMAGAZIN

Das könnte dich auch interessieren...

Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Besuche unseren Blog!

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest