Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht!

Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht!

Ich glaube, wirklich jeder kennt das Gefühl von Liebeskummer.

Ich für meinen Teil habe mich immer über Wochen in mein Zimmer verschanzt und versucht mit der passenden Songauswahl meine Gefühle zu verarbeiten.

Hätte ich diese 5 Tipps mal vorher gewusst, hätte ich mir einige Tränen ersparen können.

Also mach dich bereit, denn mit diesen 5 magischen Tipps wird dir der Liebeskummer überhaupt nichts antun können!

Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht!

Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht! | MILAMAGAZIN

1. Breche den Kontakt zu deinem Ex-Freund ab

Diesen Fehler habe ich viel zu häufig begangen. Während dich der Liebeskummer trifft, kreisen sich deine Gedanken nur um ihn...

Es wird dir sehr schwerfallen den Kontakt von einem Tag auf den anderen abzubrechen, aber genau das muss passieren!

Du musst dir den Liebeskummer wie ein Feuer vorstellen, welches du versuchst zu löschen. Wenn du jetzt wieder Kontakt zu dem Partner suchst, der das Feuer gelegt hat, wird es nur auf ein Neues anfangen zu brennen, oder die Flammen werden noch viel höher steigen, als zuvor.

Mein Tipp: Sage deinen Freunden und Familie Bescheid, dass du ein Wochenende nur für dich alleine brauchst und schalte dein Handy aus... oder, noch besser, gib dein Handy bei deiner besten Freundin ab. Sie kann dann die einkommenden Anrufe verwalten, sollte etwas Wichtiges dabei sein.

Du brauchst in dieser Phase einfach Ruhe und Zeit für dich, um das Geschehene zu verarbeiten. Und in dieser Zeit sollte dich niemand mit unwichtigen Belangen nerven.

2. Plane deine Woche voller Aktivitäten

Was hilft denn besser dagegen, in ein Loch zu fallen, als eine Woche voller spaßiger Aktivitäten, bei denen du keinen Gedanken an deinen Ex verschwendest.

Bei diesem Notfallplan können dich deine Freunde ganz wunderbar unterstützen. Du musst in der ersten Phase einfach ganz viel abgelenkt werden.

Das bedeutet, dass du nach den ersten 1-2 Tagen Einsamkeit aus deinem dunklen Zimmer gezerrt wirst und dir gezeigt wird, dass sich dich Welt auch ohne deinen Ex weiterdreht. 

Deine Freunde und Familie stehen immer hinter dir und endlich hast du auch mal wieder Zeit Aktivitäten, die du in der Beziehung aufgegeben hast wieder neu für dich zu entdecken.

Toller Nebeneffekt: Du lernst ganz viele neue Leute kennen, die dich zusätzlich von deinem Herzschmerz ablenken.

Vielleicht sogar einen neuen Traummann, der dich im Vergleich zu deinem Ex endlich mal zu schätzen weiß...

Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht! | MILAMAGAZIN

...

Wenn dir mein Artikel gefällt, dann abonniere diesen Blog auf Pinterest und erhalte weitere spannende Artikel aus den Bereichen Dating/Liebe/Beziehung!

...

3. Erfinde dich neu!

Ein gutes hat eine Trennung... Wenn du vorher von deinem Freund aus eingeschränkt wurdest, was deine Optik angeht, bist du jetzt frei, dich neue zu erfinden und einen neuen Look auszuprobieren.

Jetzt ist Zeit für eine neue umwerfende Frisur!

Auch dein Kleiderschrank könnte mal eine Veränderung vertragen. Sortiere deine bisherigen Klamotten auf verschiedene Stapel.

Mach dir zum Beispiel einen Stapel mit all den Lieblingsklamotten von deinem Ex-Freund. Dafür ist jetzt höchste Zeit sich von diesen Klamotten zu verabschieden und einen Neustart zu wagen.

  1. Pack sie in einen Sack und schmeiß sie in den Altkleidercontainer. 
  2. Jetzt schnappst du dir deine Freundinnen und ihr geht nach Herzenslust shoppen. Wähle bewusst mal einen Kleidungsstil, der so gar nicht zu deinem ursprünglichem Look passt.

4. Verharmlose den Liebeskummer nicht

Viele Frauen neigen dazu, aufgrund von ihrem stressigen Job oder anderen Verpflichtungen Liebeskummer zu verharmlosen.

Mach das bloß nicht!

Liebeskummer ist wie eine fiese Grippe... Es muss einmal ordentlich auskurieren, sonst kommt es immer wieder.

Nach dem Motto ist es auch völlig OK für die Zeit des Liebeskummers bei deinem Job Urlaub einzureichen oder soziale Verpflichtungen abzusagen.

Nimm den Liebeskummer ernst und beschäftige dich intensiv mit der Frage, warum es dir gerade so schlecht geht, und was dir in dieser Situation guttut.

Denn alles, was dir direkt guttut, lässt dich den Liebeskummer im Nu vergessen...

5. Lerne aus deinen Fehlern

Ein toller Tipp gegen Liebeskummer hilft dir nicht nur in dem Moment deine Gedanken abzulenken, sondern wird dir auch für zukünftige Beziehungen einen tollen Mehrwert bringen!

Schnappe dir einen Block und Stift oder noch besser... Lege dir ein Beziehungsbuch zu, das ähnlich Funktioniert wie ein Tagebuch!

Du schreibst deine Gefühle und Erfahrungen in Beziehungen auf und hast somit ein Nachschlagewerk für zukünftige Situationen, in denen du einen Rat benötigst.

Du schreibst direkt nach der Trennung noch in der Phase des Liebeskummers deine Gedanken zu deinem Schmerz, der Beziehung und deinem Ex-Partner auf.

Dir diese Gedanken zu visualisieren hilft dir, die Situation besser zu verarbeiten. 

Mit etwas Abstand kannst du von Zeit zu Zeit wieder auf das Geschriebene blicken und dich Fragen:

  • Bin ich noch der gleiche Mensch?
  • Habe ich damals vielleicht etwas übertrieben?
  • Wie empfinde ich über meine Partnerschaft im Moment?
  • Könnte mir diese Situation jetzt noch einmal passieren?

Leider gibt es kein Wundermittel, dass du dir einfach in der Apotheke abholen kannst und zack, ist dein Liebeskummer verschwunden.

So funktionieren menschliche Gefühle leider nicht.

Aber mit diesen 5 magischen Tipps wirst du deinen Liebeskummer überwinden und hoffentlich bald nicht mehr an deinen Ex denken müssen.

Ich wünsche dir ganz viel Erfolg dabei!

Liebeskummer: 5 magische Tipps, mit denen es dir garantiert besser geht! | MILAMAGAZIN

Das könnte dich auch interessieren...

Folge MILAMAGAZIN
auf Social Media

PinterestFacebook

Newsletter

Trage jetzt deine E-Mail ein und erhalte unseren kostenlosen Newsletter:
Keine Sorge, wir spammen nicht.

Du willst noch mehr lesen?

Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Folge Mila Magazin
auf Social Media

Pinterest